Nobel Lecture 2019

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Nobelpreisträger Prof. Stefan Hell

BioTechMed-Graz organisiert am 16.12.2019 um 17 Uhr eine Nobel Lecture mit Nobelpreisträger Prof. Stefan Hell. Das Thema seiner Nobel Lecture ist "Optical microscopy: the resolution revolution". Die Veranstaltung findet an der Technischen Universität Graz statt.

Prof. Stefan Hell ist rumäniendeutscher Physiker und Hochschullehrer. Er ist Direktor am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie in Göttingen, sowie am Max-Planck-Institut für medizinische Forschung in Heidelberg.

2014 wurde Stefan Hell für die Entwicklung superauflösender Fluoreszenzmikroskopie gemeinsam mit Eric Betzig und William E. Moerner der Nobelpreis für Chemie zuerkannt. Hell ist apl. Professor für Physik an der Universität Heidelberg und Honorarprofessor für Experimentalphysik an der Universität Göttingen.

 

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

BioTechMed-Graz Geschäftsstelle

Mozartgasse 12/II
8010 Graz

Mobil:+43 664 30 10 141

MMag. Christina Prix

Telefon:+43 (0)316 380 - 5020

Mag. Julia Rohrer

Telefon:+43 (0)316 380 - 5022

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.