Infrastrukturförderung 2020

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

BioTechMed-Graz fördert den Eigenanteil der Universitäten bei erfolgreich eingeworbenen Infrastrukturprojekten, die im Rahmen der „F&E-Infrastrukturförderung – 3. Ausschreibung“ der Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) bewilligt wurden.

Voraussetzungen:

  • Beteiligung von mindestens 2 BioTechMed-Graz Partneruniversitäten
  • Hauptantragssteller*in ist Vollmitglied
  • Eine Mitfinanzierung (insgesamt max. EUR 250.000) wird nur dann tatsächlich fällig, wenn der Antrag von der FFG zur Förderung ausgewählt wird
  • Über die Finanzierungszusage entscheidet das Direktorium gemeinsam mit dem Exekutivausschuss

Nähere Informationen und die genauen Antragsrichtlinien finden Sie auf der Website der FFG. Es obliegt den jeweiligen Universitäten zu entscheiden, welche Anträge bei der FFG eingereicht werden. Wir bitten interessierte Personen sich für Details zur weiteren Vorgangsweise an die BioTechMed-Graz Geschäftsstelle zu wenden (office(at)biotechmedgraz.at, 0316 380 5020/5022)

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

BioTechMed-Graz Geschäftsstelle

Mozartgasse 12/II
8010 Graz

Mobil:+43 664 30 10 141

Mag. Julia Rohrer

Telefon:+43 (0)316 380 - 5022

Margit List-Schleich, MA.

Telefon:+43 (0)316 380 - 5020

MMag. Christina Prix

Derzeit in Karenz

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.